Zuverlässige Daten über die gute Sachen
KBSFRB_logo_D+txt.jpg
1

Sichtbarkeit

Die König-Baudouin-Stiftung setzt sich dafür ein, dass die Vereinigungen und Stiftungen in Belgien besser sichtbar werden, da sie für die Gesellschaft eine große Bedeutung haben.
2

Glaubwürdigkeit

Die Informationen in dieser Datenbank sind zuverlässig, da der Kontakt mit den Vereinigungen regelmäßig gepflegt wird und eine Partnerschaft mit der Nationalbank besteht.

Durchschnittliche Beschäftigtenzahl

Vollzeitäquivalente

2018 13
2017 7
2016 6

Quelle: Belgische Nationalbank


Direktion

Vorname Name Funktion Geschlecht
Nicolas Pommée Geschäftsführer Mann

Verwaltungsrat

Vorname Name Geschlecht Funktion innerhalb dieser Organisation
BERNARD DESPINEUX Mann Vorsitzender
PATRICK MEYER Mann Vize-Vorsitzender
AUDREY OLBERTZ Frau Verwalter
GUIDO REUTER Mann Verwalter
MONIKA IMGOLD Frau Verwalter

Hauptaktivitäten

Intego ist ein Projekt der Christlichen Arbeiterjugend VOG. Es handelt sich um eine sozio – berufliche Integrationsmaßnahme für arbeitslose Menschen, die in Kooperation mit dem Arbeitsamt, der Dienststelle für Personen mit Behinderung und den ÖSHZ´s der DG als Vorschaltmaßnahme- und Integrationsmaßnahme gilt. Schwerpunkt ist die soziale Integration und das Abbauen unterschiedlicher Vermittlungshemmnisse im Arbeitsprozess oder im privaten sozialen Bereich. 63 Teilnehmer können hier lernen, über Arbeitsanweisung, Kundenaufträge in Einzel- und Gruppenarbeiten umzusetzen. Die Lerninhalte umfassen den manuellen Siebdruck auf Textil und Papier, inklusive Layoutarbeit, Holzverarbeitung und im Kreativbereich die Herstellung von Steinskulpturen, Papierobjekten, Leinwänden und geschöpften Papier. Das Erlernen grundlegender Fertigkeiten des Schreiner- und Schlosserhandwerk, sowie die Ausbildung im Garten - und Landschaftsbau inklusive eigenem Bio Garten, gehören ebenfalls dazu. Auch Haushaltsaufgaben, wie Lebensmitteleinkauf, Kochen, Waschen und Bügeln sind ein Teil der täglichen Arbeit bei Intego. In diesen Arbeitsfeldern können unsere Teilnehmer ihre Fähigkeiten trainieren und erhalten dabei zusätzliche Unterstützung in unterschiedlichen Förderangeboten, zum Beispiel im individuellen Coaching. In der Praktikumsgruppe gibt es Hilfestellung durch Bewerbungstraining, bei der Suche nach beruflichen Perspektiven und Praktikumsstellen, bei der Durchführung eines Praktikums durch Betreuung und Auswertungen. Weitere Förderangebote sind das Computergestützte kognitive Training ( CKT ), Kommunikation, Mathe- und Deutschfernkurse oder Französisch für Anfänger. Durch die Zusammenstellung dieser Angebote und Aufgabenstellungen wird für jeden Teilnehmer ein individueller Handlungsplan mit entsprechenden Zielsetzungen erstellt und verfolgt. Innerhalb eines Jahres soll dann die Vermittlung in eine weiterführende berufliche Maßnahme, Ausbildung oder Erwerbstätigkeit folgen. Hinsichtlich der Finanzierung durch den ESF muss unsere Intego 15 Prozent der Projektkosten selbst erwirtschaften. Deshalb geht ein großer Dank an die Menschen, die die Werkstatt mit großen und kleinen Aufträgen oder Spenden versorgen. Unterstützung erfahren wir auch durch die Bereitschaft der eupener Geschäfte, unsere saisonalen Produkte zu Ostern und Weihnachten in ihren Schaufenstern auszustellen und zu verkaufen. Außerdem veranstalten wir zweimal im Jahr einen Verkaufsmarkt, im Sommer und in der Weihnachtszeit, wo wir die Produkte, die unsere Teilnehmer herstellen anbieten. In Zusammenarbeit mit dem Europäischen Sozialfond (ESF), der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens (DG) und dem Arbeitsamt der DG.

Tätigkeitsbereich

  • Lokal
  • Regional

Mitglied der folgenden Netzwerke oder Dachorganisationen

Name der Mitgliedschaft Beschreibung
CAB Christliche Arbeiterbewegung

Akte die im Belgischen Staatsblatt veröffentlicht worden sind

Alle Veröffentlichungen im Belgischen Staatsblatt

Niederlassungen

Anzahl der Niederlassungen: 2

  • Hillstrasse 7 4700 - EUPEN
  • Langesthal 5 4700 - EUPEN

Quelle: Zentrale Datenbank der Unternehmen


Cookie policy